Lavalampe

Das Unterrichtsfach Biologie

Biologie ist die Lehre der belebten Natur. Sie hat in den letzten Jahren als angewandte Wissenschaft zunehmend an Bedeutung gewonnen und biologische Fragestellungen sind relevanter denn je. Insbesondere die Ergebnisse der Genetik, Biotechnologie, Molekularbiologie und Neurobiologie bestimmen zunehmend den Fortschritt der Medizin und Pharmakologie. Erkenntnisse aus der Biologie haben einen maßgeblichen Einfluss auf aktuelle globale Fragestellungen wie den Klimawandel, Ressourcenmanagement und Ernährungssicherung.

Der Biologieunterricht vermittelt das biologische Grundwissen für die Teilnahme an diesen gesellschaftlich relevanten Themen. Die Schülerinnen und Schüler sollen als spätere gesellschaftliche Entscheidungsträger, aber auch als Eltern, fundierte Kenntnisse über unsere Welt besitzen. Auch vermittelt der Biologieunterricht den Kindern Wissen über ihren eigenen Körper und dessen Gesunderhaltung. Zudem stärkt er ihre Fähigkeit zu logischem und abstraktem Denken auf verschiedenen Ebenen.

 

In den Klassenstufen 5 und 6 wird das Unterrichtsfach Biologie im Rahmen des Fachs „Natur und Technik“ unterrichtet. Hier erhalten die Kinder einen ersten Einblick in die beeindruckende Welt der Naturwissenschaften. Mit Hilfe einfacher Experimente lernen sie den naturwissenschaftlichen Weg der Erkenntnisgewinnung kennen. Nebenbei wird ihre Kreativität angeregt. Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten, mit denen sie einfache Phänomene des Alltags erklären können.

 

Biologie bzw. Natur und Technik ist in allen Jahrgangstufen ein versetzungsrelevantes Fach.

Für die verschiedenen Jahrgangstufen gilt derzeit folgende Stufentafel:

 

Unterstufe:

 

Jahrgangsstufe 5

Biologie: 2 Wochenstunden

Naturwissenschaftliches Arbeiten: 1 Wochenstunde

 

Inhalte:

Schwerpunkt Biologie:

Biologie – die Lehre von den Lebewesen

Körper des Menschen und seine Gesunderhaltung

Körperbau und Lebensweise von Säugetieren

Schwerpunkt NA:

Licht, Luft, Wasser, Stoffe, Materialien, Umwelt, Leben

Stoff-Teilchen-Konzept

Stoff- und Energiewandel

 

Jahrgangsstufe 6

Biologie: 2 Wochenstunden

Informatik: 1 Wochenstunde

 

Inhalte:

Schwerpunkt Biologie:

Wirbeltiere in verschiedenen Lebensräumen

Bau und Lebenserscheinungen der Blütenpflanzen

Schwerpunkt Informatik: siehe Informatik (folgt in Kürze)

 

Jahrgangsstufe 7

Physik: 2 Wochenstunden

Informatik: 1 Wochenstunde

 

Inhalte:

Schwerpunkt Physik: siehe Physik (folgt in Kürze)

Schwerpunkt Informatik: siehe Informatik (folgt in Kürze)

 

 

Mittelstufe:

 

Jahrgangsstufe 8

Biologie: 2 Wochenstunden

 

Inhalte:

Einfache Organisationsstufen von Lebewesen

Einblick in die Biodiversität bei wirbellosen Tieren

Evolutionstheorie

Fortpflanzung und Entwicklung des Menschen

 

Jahrgangsstufe 9

Biologie: 2 Wochenstunden

 

Inhalte:

Nerven und Hormonsystem Sinnesleistungen

Suchtgefahren und Gesundheit

Grundlagen der Genetik

Immunsystem

Angewandte Biologie

 

Jahrgangsstufe 10

Biologie: 2 Wochenstunden

 

Inhalte:

Stoffwechsel des Menschen

Bau und Funktion innerer Organe

Ökologie

Angewandte Biologie

 

 

Oberstufe:

 

Jahrgangsstufe 11

Biologie: 2 Wochenstunden

 

Inhalte:

Strukturelle und energetische Grundlagen des Lebens

Genetik und Gentechnik

Neuronale Informationsverarbeitung

 

Jahrgangsstufe 12

Biologie: 2 Wochenstunden

 

Inhalte:

Evolution

Der Mensch als Umweltfaktor – Biodiversität

Verhaltensbiologie

 

 

Grundwissen

Die Grundwissensdokumente finden unserer Schülerinnen und Schüler in einem mebis-Kurs (mebis.bayern.de). Der Kurs befindet sich im Schulbereich des Gymnasiums Grünwald unter Unterrichtsfächer. Der Einschreibeschlüssel kann bei jedem Fachlehrer erfragt werden.