• Home
  • Aktuelles
  • Run for Nepal - Miteinander über Grenzen hinauswachsen

Run for Nepal - Miteinander über Grenzen hinauswachsen

Über 6 000 km sind Grünwald und das Dorf Jiri in Nepal entfernt - und doch verbunden. Seit mehreren Jahren unterstützt die Schulfamilie des Gymnasiums Grünwald den in München ansässigen Verein Future-Citizen e.V., der in Katmandu (Nepal) ein Waisenhaus betreibt. Mit Spenden, die über das Jahr gesammelt oder „erlaufen“ wurden, werden die gesamten Bildungsausgaben für die Waisenkinder finanziert. In diesem besonderen Jahr, in dem coronabedingt auch der traditionelle Spendenlauf der Schule ausfallen muss, hat sich das Gymnasium ein hohes Ziel gesetzt. Gemeinsam wollen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern innerhalb von sechs Wochen die Distanz zwischen beiden Schulen erlaufen. Dafür suchen sich die jungen Läuferinnen und Läufer Sponsoren (z.B. Eltern, Großeltern, Freunde), die einen frei gewählten Betrag pro absolvierten Kilometer spenden. Der gesamte Erlös kommt Future-Citizen e.V. zugute. Beim Run for Nepal werden die Sportlerinnen und Sportler nicht nur über ihre eigenen Grenzen hinauswachsen, sondern symbolisch auch über Ländergrenzen hinweglaufen und zeigen, dass auch in Zeiten von Corona gemeinsam etwas bewegt werden kann. Wie nah die Schulfamilie ihrem Ziel schon gekommen ist, können Sie am Eingang des Schulgebäudes durch eine Anzeige wöchentlich mitverfolgen. Unser Bild zeigt Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse, die auf dem Sportplatz für das Waisenhausprojekt in Nepal ihre Runden drehen. Helfen kann viel Spaß machen. Foto: Lucas Brand (10d)

Anschrift


Gymnasium Grünwald
Laufzorner Straße 1
82031 Grünwald
089 456655-0
089 456655-99
sekretariat@gymnasium-gruenwald.de

Lernplattform


Für unsere Videoräume ist keine Registrierung notwendig! Zugangsdaten erhalten Sie über die Lehrer!

Krankmeldungen


Bitte melden Sie Ihr Kind umgehend und vorzugsweise per Elternportal krank!